Seiten

Montag, 13. Juni 2011

Leotasse

Hallo liebe Blogbesucher, wie schon versprochen will ich heute damit beginnen euch meine Werke vorzustellen.
Vor einiger Zeit benötigte ich eine Kleinigkeit um einer netten Arbeitskolegin meines Mannes einmal Danke zu sagen. Bei meinem Bloghoppen war mir bei Sonny`s Bastelspaß 8eckige Tasse ins Auge gesprungen und so machte ich mich daran diese nachzuarbeiten.
Nach einem ersten Versuch mit Papier und einigen Hindernissen bei der Umsetzung , gelang es mir dann doch eine doch recht ansehnliche Leo-Tasse zu fabrizieren.



Diese bestückte ich dann mit ein paar Kleinigkeiten für ein Päuschen und stand dann vor der Aufgabe, das gute Stück etwas neckig und blickdicht zu verpacken. Bei meiner Suche wurde ich dann auf der Bastelelfe  fündig.
Dabei kam dann diese witzige *Verkleidung* zu Stande.









Das kleine Danke war ein voller Erfolg bei der Dame sie hat sich sehr gefreud, da sie selber keine Hand für solches Werkeln hat wußte sie die Mühe zu schätzen. Alles hat nun einen Platz in einer Vitrine gefunden.
So macht es Spaß Zeit und Mühe zu investieren um jemanden zu erfreuen, nicht jeder hat ein Auge für selbst angefertigte Dinge, leider.
Vielleicht mag jemand von euch sich auch einmal an diese Tasse oder auch die Verpackung zu wagen die Links zu entsprechenden Anleitungen/Videos findet ihr im Text hinterlegt.
In der nächsten Zeit werde ich versuchen eine eigene Anleitung zu erstellen da ich selber so meine Schwierigkeiten bei der Umsetzung hatte. Vielleicht kann ich so,
den möglichen Nacharbeitern ersparen an den gleichen Arbeits/Umsetzungsschritten zu straucheln.

VLG Violinchen

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen