Seiten

Donnerstag, 24. Januar 2013

Bommelborde

Guten Tag Liebe Leser, heute möchte ich euch gerne einmal zeigen was ich außer Papierarbeiten noch so zaubere.

Auf der Elfe sind mir oft Arbeiten aufgefallen bei denen die Bastlerinnen ab und an auch Spitze und Borden auf Ihren Werken verarbeiten.


So hatte ich im vergangenen Jahr auch einmal versucht solch eine Bommelborde selber anzufertigen. Gleich wurde  Bommelwolle besorgt und fleißig los gehäkelt.

Hier meine ersten Werke dieser Art.







Hier einmal schön dekoriert auf Jeanshosenlabels und Schmucknadel, so bekam es dann flati auch eine Bastelelfe für einen Tausch gegen Briefmarken.
Nun fand ich dann letzten Sommer in einem 1€ Laden Bommelwolle mit kleineren Bommeln die konnte ich natürlich nicht im Laden lassen *gg*. Diese habe ich dann zu Bommelborde verstrickt.



Diese passt dann auch eher mal auf eine Karte oder feinere Papierarbeiten als die gehäkelte, auch ist die gestrickte Variante schneller fertiggestellt, somit für mich mein persönlicher Favorit.

Danke fürs Schauen und auch heute würde ich mich sehr über Kommentare von euch Lesen hier freuen.Viele liebe Grüße Violinchen

Kommentare:

  1. Die sind der Hammer! Steh eh so auf Borden und Bommel und so Schnickschnack. Bei mir hat etwas Gehäkeltes noch nie etwas so schön und so sauber ausgesehen... Häkeln und Stricken kann ich einfach nicht. Du dafür umso mehr.
    ganz lieber Gruß,
    Karin

    AntwortenLöschen
  2. Vielen lieben Dank für dein tolles Kompliment Karin.
    LG Eva

    AntwortenLöschen