Seiten

Mittwoch, 23. Januar 2013

Ringbücher

So nun endlich wie schon versprochen mein Tip zum Thema * Deckblatt Gestalltung*
Im vorherigen Post habe ich euch ein von mir gestallteten Terminplaner gezeigt und nun will ich euch zeigen wie ich das zu Stande gebracht habe.


Hier könnt ihr sehen das ich das Designpapier von der Seite her zu den Bindungen(Ringen) hin, so gelocht habe, das ich es bis auf die gewünschte Stelle auf dem Deckblatt platzieren konnte.
Um dies dann geschickt zu verstecken habe ich hierrüber ein Schmuckband geklebt.







und noch ein Zweitesschmaleres darüber


Ich klebe solche Teile immer gerne mit Glossy accents, weil es so minimal dosierbar ist und schnell anzieht.





Habe mir das bei den Profies abgeschaut, denn die nutzen es teils wie normalen Kleber, das wäre mir persönlich, in den Mengen auch zu kostspielig.

Wie ihr gesehen habt ist es also möglich ein Deckblatt welches schon gebunden ist schön zu gestallten ohne das es auffällt.

Da ich euch Tip`s versprochen noch ein Extra Tip. Ab und an kaufe ich mir günstige Ringbücher dort geh ich her und biege die Bindung/Spiralen vorsichtig auf um die Deckblätter komplet abnehmen zu können.

Bei folgendem Ringbuch habe ich dann, nach dem Bekleben mit einem Designpapier, dieses zusätzlich noch laminiert.Danach habe ich es wieder mit den anderen Blättern zusammen in die Spirale gelegt. Diese dann vorsichtig wieder verschlossen.



Da ich dieses Ringbuch als Rezeptebuch gestaltet habe war es mir wichtig das es abwischbar ist, denn was beim backen genutzt wird kann auch schnell mal kleben.

So ich hoffe ich konnte euch mit meinen Tip`s weiter helfen, euch eventuell anregen es auch einmal zu versuchen.
Also gutes Gelingen und bei Fragen... immer gerne, nur her damit.

Danke fürs Lesen und ich freue mich über Kommentare.

Vielen lieben Gruß Violinchen

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen